Marken­architektur

Markenarchitektur

Die Markenarchitektur definiert die Beziehungen zwischen Ihren Marken.

Eine sorgfältige Markenarchitektur verleiht Ihrem Auftritt Struktur.

Eine Einzel-, mehrere Familien- oder doch eine Dachmarke? Das Beziehungsgeflecht Ihrer Marken ist ein strategisch entscheidender Faktor für den Erfolg.

Die Markenarchitektur zeigt die Hierarchie Ihrer Marken auf und schafft eine Ordnung, anhand derer die Positionierung der einzelnen Marken festgelegt wird. Daraus lässt sich ableiten, mit welcher Strategie Ihre Marken bei der Zielgruppe Bekanntheit erlangen und eine Nachfrage hervorrufen.

«Die Markenarchitektur hilft dabei, die USPs der einzelnen Marken gezielt zur Geltung zu bringen.»
Markenarchitektur Illustration

Strategische Marken­positionierung

Bei einer Einzelmarken-Strategie ist jedes Ihrer Produkte für sich stark. Durch eine Dachmarken-Strategie entsteht eine Marke mit hohem Wiedererkennungswert, von der die untergeordneten Sub-Marken profitieren. Sind einzelne Produktgruppen stark mit einer Marke verbunden, sprechen wir von einer Familienmarken-Strategie. Eine klar definierte Markenarchitektur ist deshalb wichtig, weil es bei jeder dieser Markenstrategien anderer Massnahmen bedarf.

Bauen Sie mit uns Ihre Marken-Hierarchie auf!

Adi Barmettler